Lebenslauf

07. Mai 1957 geboren in München
Mutter eines Sohnes, Sascha, geb. am 11. August 1983

Die Mode­ra­to­rin
1981 – 1985 Hör­funk­spre­che­rin beim BR
1982 – 1993 Mode­ra­to­rin diver­ser Hör­funk­rei­hen beim BR und NDR, u.a. „Schla­ger­pa­ra­de“ (NDR), „Glück­wunsch­kon­zert“, „Gut auf­ge­legt“ (BR)
1982 – 1990 Fern­seh­an­sa­ge­rin beim BR
1984 Mode­ra­to­rin der BR-Nach­rich­ten­sen­dung „Stadt­rund­schau“
1984 – 1987 Mode­ra­to­rin der NDR-Sen­dung „Die aktu­el­le Schaubude“
1985 – 1989 Mode­ra­to­rin der BR-Dis­kus­si­ons­sen­dung „Der direk­te Draht“
1985 Mode­ra­to­rin der ZDF-Sen­dung „Rund um Arbeit“
1986 – 1992 Mode­ra­to­rin der „Knoff-Hoff-Show“ des ZDF
1987 Mode­ra­to­rin des ZDF-Spe­cial „Aus For­schung und Technik“
1988 Mode­ra­to­rin der ZDF-Gala „Mut­ter ist die Bes­te“, der BR-Sen­dung „Zur Advents-und Weih­nachts­zeit“ und des ARD-Spe­cials „Ein Platz an der Sonne“
1988 – 1990 Mode­ra­to­rin der ARD-Sen­dung „An hel­len Tagen“
1989 Mode­ra­to­rin der ZDF-Gala „Are­na der Sensationen“
1989 – 1991 Mode­ra­to­rin von „Schau­platz Deutsch­land – Ger­ma­ny live“ des Fern­se­hens der Deut­schen Wel­le für die USA und Russland
1990 Mode­ra­to­rin der ZDF-Gala „Deutsch­land – unser Land“, der ARD-Gala „Musi nach Maß“ und der „Schla­ger­pa­ra­de der Volks­mu­sik“ (SWR/BR)
1991 Mode­ra­to­rin der ZDF-Ver­kehrs­rei­he „So läuft´s rich­tig“, der ARD-Sen­dung „Bes­ser essen“ und der SAT 1‑Sendung „Von Herz zu Herz“
1991 – 1993 Mode­ra­to­rin der ZDF-Sen­dung „Das Sonn­tags­kon­zert auf Tournee“
1992 Mode­ra­to­rin der SAT 1‑Sendung „Pomm­fritz und Edel­weiß“ und „In Mün­chen steht ein Hofbräuhaus“
1992 – 1993 Mode­ra­to­rin der SAT 1‑Sendung „Gol­de­ne Hit­pa­ra­de der Volksmusik“
1993 – 1999 Mode­ra­to­rin des „ZDF-Fern­seh­gar­tens“ und des „ZDF-Win­ter­gar­tens“
1994 Mode­ra­to­rin der ZDF-Rei­he „Alle Achtung“
2000 Mode­ra­to­rin der ZDF-Sen­dung „Ramona´s musi­ka­li­sche Jahreszeiten“
2001 Mode­ra­to­rin der MDR-Sen­dun­gen „Lan­ger Sams­tag“, „Früh­lings­schluss­ver­kauf“ und „Mahl­zeit“
2001 Mode­ra­ti­on der NDR-Sen­dung „N3 ab 4“
2002 bis 2009 Mode­ra­to­rin des MDR-Musik­jour­nals „Ramo­na“, Mode­ra­to­rin diver­ser Gala-Sen­dun­gen beim MDR
2009 bis 2010  Mode­ra­ti­on ver­schie­de­ner Ver­an­stal­tun­gen zum The­ma Darmkrebs
seit 2009 frei­schaf­fen­de Künstlerin
seit 2011 Teil­nah­me an:

RTL-Sen­dung       “Ich bin ein Star-Holt mich hier raus”

RTL-Sen­dung       “Das per­fek­te Pro­mi Dinner”

ZDF-Sen­dung       “Mar­kus Lanz”

WDR-Sen­dung     “Plas­berg persönlich”

RTL-Sen­dung       “Shop­ping Queen Pro­mi Special”

ARD-Sen­dung      “Men­schen bei Maischberger”

Die Schau­spie­le­rin

Seit 1988 ist Ramo­na Leiß auch als Schau­spie­le­rin erfolg­reich, u.a. in den Serien

Hotel Para­dies“ (ZDF, 1988), „Soko 5113“ (ZDF, 2001), „In aller Freund­schaft“ (ARD, 2005), “Sturm der Lie­be” (ARD 2008)